CommandPRO-Joystick für alle John Deere 6R Traktoren

Der CommandPRO-Joystick von John Deere ist jetzt auch für alle kleineren und mittelgroßen Traktoren der Serie 6R erhältlich. Diese Modelle sind auch mit dem neuen 4200 CommandCenter ISOBUS-Display ausgestattet. Zudem erfüllen alle Modelle der Serie 6R über 130 PS bereits die Abgasnorm der Stufe V.

Für alle 6R Traktoren bietet John Deere nun den CommandPRO Fahrhebel an. (Fotos: Hersteller)
Für alle 6R Traktoren bietet John Deere nun den CommandPRO Fahrhebel an. (Fotos: Hersteller)
Als erste Traktoren stattete John Deere die Ende 2016 eingeführten Modelle 6230R und 6250R mit dem Fahrhebel CommandPRO aus. Das neue Bedienkonzept ist nun für alle Traktoren der Serie 6R in Kombination mit dem John Deere AutoPowr-Getriebe erhältlich. Beide Optionen gehören zur Serienausstattung der 6R Ultimate Edition. CommandPRO kann außerdem in Kombination mit dem 4600 CommandCenter Display oder mit dem neuen 4200 CommandCenter Display bestellt werden. Das 4200-Display verfügt über einen größeren 8,4-Zoll-Bildschirm und ersetzt das 4100-Display mit 7 Zoll. Dieses Terminal steuert AutoTrac, SectionControl, die Datendokumentation und andere Anwendungen. Es ist auch auf alle AEF-zertifizierten ISOBUS-Funktionen wie Joystick-Bedienung und Datenübertragung zwischen Traktor und Anbaugerät vorbereitet.

CommandPRO kann in Kombination mit dem 4600 CommandCenter Display oder mit dem neuen 4200 CommandCenter Display bestellt werden.
CommandPRO kann in Kombination mit dem 4600 CommandCenter Display oder mit dem neuen 4200 CommandCenter Display bestellt werden.
Flexible Lenkung, größere Hydraulik
Darüber hinaus können alle Traktoren der Serie 6R mit Variable Ratio Steering (VRS) ausgestattet werden. Aufgrund der variablen Lenkungsübersetzung sind weniger Lenkradumdrehungen und ein geringerer Kraftaufwand beim Lenken notwendig. Das System lässt sich über das CommandCenter Display aktivieren bzw. deaktivieren. Dank einer größeren Hydraulikpumpe bieten die Modelle 6145R und 6155R nun einen maximalen Durchfluss von 155 l/min. Die größeren 6R-Modelle ab 130 PS Nennleistung sind mit Motoren der Abgasstufe V erhältlich. Damit erfüllt John Deere bereits jetzt die strengere Emissionsnorm, die erst ab dem 1. Januar 2019 für Traktoren mit über 170 PS in Kraft tritt.

Zur Homepage von John Deere